Interview „Praktischer Ratgeber zum Marketing“

By Jutta Beyer

Hinter den Kulissen

Bloggerin und Autorin Claudia Dieterle von tipptrick.com hat mich für ihre Interview-Reihe „Claudias praktischer Ratgeber“ zum Thema Marketing interviewt. Hier erfährst du ein paar Dinge über mich und meine Meinung rund um einige Marketing-Fragenstellungen. Das Interview gibt es in Audio- und Schriftform.

Das Interview wurde im Dezember 2015 aufgenommen, mittlerweile hat sich einiges geändert, mein Blog Contentkiste z. B. wurde in die Website integriert.

Hier kannst du die Audio-Version des Interviews hören.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Themen des Interviews:

  • Mein Studium der BWL an der University of Science in Kempten
  • Tipps zum Projektmanagement
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Marketing  und Vertrieb
  • Gründe für meine Selbständigkeit
  • YouTube-Tutorials und Programmsoftware (mittlerweile nutze ich Camtasia)
  • Meine (früherer Blog) Contentkiste
  • Facebookgruppe „Websites und Marketing für Solo-Unternehmer
  • Stellenwert Social Media
  • Tipps für kundenorientiertes Marketing
  • Für wen empfiehlt sich ein Blog?
  • Tipps zum Content Marketing und Gewichtung Inbound / Outbound Marketing(Hier findest du einen ergänzenden Beitrag zu diesem Thema: Was ist Content Marketing – Definition und Einordnung)
  • Echtzeit-Marketing
  • Bedeutung der Corporate Identity fürs Marketing
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten Marketing und Public Relations
  • Tipps zum Branding

Die Schriftform des Interviews findest du in Claudia Dieterles Blog: Claudias praktischer Ratgeber zum Marketing

Ich bedanke mich ganz herlich bei Claudia Dieterle für die Einladung und freue mich sehr, dass ich Claudias Interviewreihe zu einer „Audio-Premiere“ verhelfen durfte 🙂

Wie denkst du über diese Themen, zum Beispiel für wen sich ein Blog eignet? Schreibe mir gerne hier oder in Claudias Blog deine Meinung.

Jutta Beyer

Autorin

Jutta Beyer ist Markenberaterin und unterstützt vielbeschäftigte Unternehmerinnen dabei, eine authentische Positionierung und eine klare Marke zu entwickeln. Sie hilft ihnen ihr Business zu vereinfachen, dass sie wieder mehr Zeit für andere Dinge haben.

Dir gefällt vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * versehen.

  1. Hallo Jutta,

    vielen Dank auch nochmal hier für das Video in Schrift- und Audioform. War eine tolle Premiere für mich, ein Interview mit Audioversion zu machen.
    Ich würde Firmen auf alle Fälle eine Präsenz in sozialen Netzwerken empfehlen. Aber sich nicht allein darauf versteifen, sondern auch etwas Eigenes wie eine Website und/oder einen Blog zu erstellen. Aber wie bei allen Aktivitäten im Internet reicht es nicht, einfach mal ein Profil, eine Website oder einen Blog zu erstellen, es braucht eine Strategie und man muss sich regelmäßig um die Pflege und die Contenterstellung kümmern, wie Du das im Interview beschrieben hast.

    Viele Grüße
    Claudia

    1. Hallo Claudia,

      danke für dein Feedback 🙂 Ja, das ist ein ganz wichtiger Punkt, den du ansprichst. Sich bewusst sein, dass man auf fremden Plattformen nur Gast ist und den jeweiligen „Launen“ und Änderungen ausgeliefert ist. Was heute so ist, kann morgen schon ganz anders sein. Deshalb ist eine eigene Website als Zentrale so wichtig, und z. B. Facebook-Notizen oder ähnliches eine nette Ergänzung, aber kein Ersatz für einen Blog.

      LG Jutta

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melde dich für die Markenimpulse an

Du erhältst ca. 1 - 2 x monatlich exklusive Inhalte, wertvolle Tipps für deinen Weg zur klaren Marke sowie Neuigkeiten per Mail.

Warte kurz ...

Abonniere noch schnell die Markenimpulse.

​Du erhältst ab und zu Tipps und exklusive Checklisten für deine authentische & klare Marke sowie Neuigkeiten. (Kostenlos und mit 1 Klick abbestellbar).